Macrobrachium peguense - Inlesee Burma


Die Versandkosten setzen sich zusammen aus der Versandmarke sowie Verpackungsmaterialien. 

Bei Wirbellosen gibt es nur eine Versandart, die Versandkosten betragen 6 Euro (versichertes Paket mit Sendungsnummer über DHL). 

Ich gebe immer 1-3 Garnelen extra hinzu, um einen geringen Ausfall zu kalkulieren. 


Die Fotos sind auf Klick vergrößerbar

ursprüngliche Herkunft: Inlesee, Burma

Größe: 5 - 6 cm

Temperatur: optimal 20 - 25 °C

ph-Wert: 6 - 8

KH, GH: unterschiedliche Angaben, Erfahrungswerte.

Empfohlenes Futter: Algen, Proteine, Gemüse und Futterreste

Verhalten: friedlich, aber aufgeweckt

Zucht: einfach

 

Da sie sehr friedvoll sind, kann man sie gut in Gesellschaftsaquarien halten.

Es wird ihnen nachgesagt Planarien zu vertilgen, was ich nicht bestätigen kann. Zumindest sind würden sie es niemals schaffen eine Plage zu beseitigen. Da bleibt Chemie (Panacur susp.) das Non-plus-ultra.

Des Weiteren wird ihnen nachgesagt Zwerggarnelen als Snack zu sich zu nehmen. Auch das kann ich nicht bestätigen. Die Inlesee Burma Garnelen leben bei mir in einem 90l Gesellschaftsaquarium mit reichlich Zwerggarnelen.

Die Farbgebung ist individuell und zeigt ihre Schönheit (bräunlich, Muster) erst mit dem Alter. 

 

Abgabegröße: zwischen 1 und 3 cm. 

  

Sobald Garnelen abzugeben sind, werde ich eine Anzeige auf Ebay Kleinanzeigen schalten   (Weiterleitung)

 

Es ist eine sehr schöne und friedvolle Großgarnelen-Art, welche aber nicht die schnellste Vermehrungsrate hat.